EINE FAMILIE, DIE SICH SEIT ÜBER 115 JAHREN DEM IMMOBILIENGESCHÄFT WIDMET

Panorama ist, wie viele wissen, Marbellas am längsten etablierte Immobilienagentur, gegründet 1970, mit einem Ruf für die Bereitstellung eines hochprofessionellen und qualitativ hochwertigen Service für seine Käufer- und Verkäuferkunden, der neben denen der besten Agenturen der Welt steht.

Was die meisten Menschen nicht wissen, ist, dass Christopher Clover, der Eigentümer und Geschäftsführer von Panorama, aus einer drei Generationen alten Familie von Immobilienmaklern und Unternehmern stammt. Die vierte Generation von Fachleuten, Christophers Kinder, Alex und Katinka, sind vor kurzem ebenfalls zu Panorama gestoßen.

B.B. Clover, Chris' Großvater, war einer der ersten Golfplatzentwickler in den Vereinigten Staaten

Christophers Großvater, Burtt Byron Clover, war einer der ersten Golfplatzentwickler in den Vereinigten Staaten, und ein Entwickler von Einfamilienhäusern in Chicago. Nachdem er vier Jahre lang bei W.A. Marigold and Company als Manager ihrer Immobilienagentur gearbeitet hatte, gründete er 1904 B.B. Clover and Company, ein Immobilien- und Bauträgerunternehmen mit Hauptsitz in der Evanston Avenue in Chicago.

B.B. Clover begann mit der Entwicklung in und um das Dorf Itasca in den Vororten von Chicago und eröffnete eine Niederlassung in Itasca, um seine Entwicklungen zu fördern. Er verwandelte Itasca in einen äußerst begehrten Ort, um ein Haus zu bauen und einen komfortablen Vorstadt-Lebensstil zu genießen, und katalysierte eine kleine Bevölkerungsexplosion, die die Stadt in den 1920er und 30er Jahren erlebte. Einer der ersten und wichtigsten Beiträge von B.B. Clover zu Itasca war ein Golfplatz und ein Clubhaus, das auf dem Land gebaut wurde, das ursprünglich dem ersten Siedler in der Gegend von Itasca gehörte. Heute steht der Itasca Country Club immer noch als eines der luxuriösesten Wohn-Wahrzeichen der Vororte von Chicago.

Bill Clover, der Vater von Chris, gehörte zu den prominentesten Maklern von Farmen und Grundstücken in dieser sehr wohlhabenden und schönen Gegend an der Ostküste der Vereinigten Staaten.

Als B.B. 1952 in den Ruhestand ging, eröffnete er die Clover Realty Company in Charlottesville, Virginia, zusammen mit seinem Sohn, dem Vater von Christopher, Williston (Bill) L. Clover, der die Familientradition als Immobilienmakler und Bauträger über 40 Jahre lang fortführte. Charlottesville ist eine wunderschöne Stadt in Zentral-Virginia, etwa zwei Autostunden südlich von Washington DC. Charlottesville, die Heimatstadt von Chris, ist auch der Geburtsort von Thomas Jefferson (dem dritten Präsidenten der Vereinigten Staaten) und die Heimat der University of Virginia (der bestplatzierten öffentlichen Universität der Nation), wo Chris 1969 seinen Abschluss mit Auszeichnung machte.

 

An der Spitze der Clover Realty Company war Bill Clover, Chris' Vater, einer der führenden Makler für Farmen und Anwesen in dieser sehr wohlhabenden und schönen Gegend der Vereinigten Staaten. In jahrelanger harter Arbeit und dank seines hervorragenden Rufs verkaufte er viele der herausragenden Immobilien und historischen Anwesen in diesem Teil der Ostküste der Vereinigten Staaten. Bill Clover war auch ein Pionier in der Zucht von reinrassigen und Meisterschafts-Aberdeen-Angus-Rindern, ein Sportler, der einst auf nationaler Ebene im Tennis rangierte, ein versierter Architekt, ein Lehrer und ein Erfinder sowie ein Bauunternehmer und Immobilienentwickler, der mehrere Projekte in und um Charlottesville verwirklichte. Bill Clover befindet sich heute im Ruhestand in Hilton Head, South Carolina. Die Clover Realty Company existiert bis heute in Virginia, aber Bill hatte immer den Wunsch, dass sein Geschäft über die Grenzen der Vereinigten Staaten hinausreicht. Im Jahr 1968 erwarb er ein in Washington DC ansässiges Unternehmen, Panorama International Ltd.

Panorama International war das erste Unternehmen, das Investoren in den Vereinigten Staaten internationale Immobilien und Entwicklungen anbot. Das Unternehmen zeichnete sich durch den Verkauf von Zweitwohnungen und Ruhesitzen in Mexiko, der Karibik, Frankreich, Marokko und vor allem Spanien aus. Es gründete 1970 das erste internationale Immobilienbüro in Marbella, das ursprünglich dazu gedacht war, Kunden zu betreuen, die aus den Vereinigten Staaten nach Marbella geschickt wurden, und kurz darauf auch Büros in Mexiko-Stadt und auf Mallorca.

Zu dieser Zeit befand sich Marbella in den Anfängen, sich als Qualitäts-Resort zu etablieren. Das Unternehmen spezialisierte sich auf den Verkauf von Qualitätsimmobilien vor allem an Amerikaner und hatte damit weit mehr Erfolg als erwartet. Panorama International war die erste Immobilienagentur, die Besichtigungsflüge an die Costa del Sol organisierte. Die Käufer kamen in Scharen, inspiriert von Bill Clovers Professionalität, Integrität und seinem guten Ruf, aber auch von Spaniens einzigartigem Reiz und den hervorragenden Vergleichspreisen.

Christopher Clover machte 1965 seinen Abschluss an der St. Andrew's School in Delaware und erhielt 1969 seinen Abschluss in Wirtschaftswissenschaften mit Auszeichnung von der University of Virginia, wo er 1967 und 1968 an einem Auslandsstudienprogramm mit der Universität Lyon in Frankreich teilnahm. Er unterrichtete zwei Jahre lang Französisch an der Landon School in Bethesda, Maryland, bevor er sich 1971 seinem Vater und seinem Bruder (Williston H. Clover) bei Panorama International in Washington DC anschloss.

Bewaffnet mit einem starken sprachlichen Hintergrund und nachdem er umfangreiche Erfahrungen bei der Vermarktung von Immobilien in den Vereinigten Staaten gesammelt hatte, kam Chris im Februar 1973 zu seinem 26. Er übernahm das Büro von Panorama International in Marbella, das zu dieser Zeit dazu diente, die Kunden zu empfangen, die ihm aus den Vereinigten Staaten geschickt wurden. Kurz darauf gründete Chris seine eigene Firma unter gleichem Namen mit eigenständigen Geschäftsideen. Das Unternehmen wurde um die Vermarktung von Prestige-Immobilien an der Costa del Sol für einen internationalen Markt erweitert. Im Laufe der Jahre hat Panorama Immobilien an Kunden aus fünfunddreißig verschiedenen Ländern verkauft.

1975 schloss Panorama International sein Büro in Washington DC aufgrund einer Kombination aus starker Rezession und neuer Wertpapiergesetzgebung, die es unmöglich machte, das Geschäft so weiterzuführen, wie es ursprünglich strukturiert worden war. Chris' Philosophie, sich auf ein bestimmtes Gebiet zu konzentrieren und die Immobilien in diesem Gebiet an ein nationales und internationales Publikum zu vermarkten, ermutigte Chris' Bruder Bill, das Mexiko-Büro von Panorama International in ähnlicher Weise umzugestalten, wie Chris das Büro in Marbella umgestaltet hatte.

Mit der Zeit übernahm Chris' Bruder Bill das Geschäft in Mexiko und verwandelte es in ein internationales Resort-Beratungs- und Finanzunternehmen von Weltrang, das heute als Panorama International, Inc. bekannt ist. Bill hat persönlich Beratungseinsätze in über 65 Ländern durchgeführt, während seine Firma in mehreren Dutzend weiteren Ländern aktiv war. Bill lebt derzeit in San Antonio, Texas, wo er Panorama International, Inc. vorsteht. Er ist auch ein aktiver und unschätzbarer Berater für Chris' eigene Firma.

Von seiner Basis in Marbella aus hat Panorama Properties alles erreicht, von der Suche und Verwaltung von Immobilien für Lizenzgebühren bis hin zur Verwaltung des Erwerbs eines Gebäudes für eine Botschaft in Tokio. Zu den wichtigsten Geschäften gehörte der Verkauf von großen Grundstücken an der Costa del Sol bis hin zu erstklassigen Bürogebäuden in Madrid und London, aber die Hauptaktivität von Panorama war die Vermarktung von hochwertigen Wohnimmobilien an eine nationale und internationale Kundschaft. Durch die Bereitstellung eines hohen Niveaus an persönlichem Service, gepaart mit fester Berufsethik und Integrität sowie Kompetenz bei Verhandlungen, hat sich Panorama einen herausragenden und lang anhaltenden Ruf erarbeitet, den nur wenige Agenturen erreichen.

Panorama International, Ltd. war die erste Immobilienagentur überhaupt, die Immobilienbesichtigungsflüge an die Costa del Sol organisierte.

Heute hat Panorama zwei Büros an Marbellas prestigeträchtiger "Goldenen Meile", wo das "Qualitätsimage" von Marbella mit der Gründung des Marbella Clubs in den frühen 50er Jahren begann. Ein Team von zwölf Immobilienberatern und zehn Hilfskräften arbeitet in den beiden Büros. Um der internationalen Kundschaft gerecht zu werden, sprechen die Mitarbeiter zusammen zehn verschiedene Sprachen. Das Unternehmen ist so gewachsen, dass es auch das Gewerbe- und Investmentgeschäft sowie die hochwertige Vermietung von Immobilien abwickelt. Gezielt wird die Vermarktungsgruppe Wohnen ausgebaut.

In mehr als 46 Jahren in Marbella war Christopher Clover nicht nur als Führungskraft in der Immobilienbranche, sondern auch in bürgerlichen Angelegenheiten aktiv. Die größte Belohnung für die Familie ist jedoch, dass beide Kinder von Christopher im Unternehmen aktiv sind - Alex, ebenfalls Absolvent der University of Virginia, ist ein wichtiges Bindeglied, das neue Projekte für das Unternehmen verwaltet und ausbaut, und Katinka, Absolventin der American University of Paris, hat ihre Karriere in der Immobilienberatung und Öffentlichkeitsarbeit unter der Familienflagge begonnen. Die vierte Generation der Clovers, die das Familienunternehmen weiterführt, ist nun Realität.

Christopher: "Die Leitprinzipien von Panorama sind die Familienwerte des fairen, ehrlichen und transparenten Handelns, begleitet von viel harter Arbeit, wie sie mein Vater mir und sein Vater ihm beigebracht hat. Jeden Erfolg, den wir haben, verdanken wir der sorgfältigen Befolgung dieser Prinzipien, unseren engagierten und talentierten Mitarbeitern, der unschätzbaren Unterstützung unserer vielen Freunde, unserer Fähigkeit, uns an veränderte Märkte anzupassen und von unseren Mitbewerbern zu lernen und mit ihnen zusammenzuarbeiten."

*Ein besonderer Dank geht an Frau Joan Stinton von der Itasca Historical Society (Itasca, Illinois) für ihre unschätzbare Hilfe bei der Bereitstellung von Material für diesen Artikel.

Chronologie 1904 – 2020

Eine Familie, die sich seit über 115 Jahren dem Immobiliengeschäft verschrieben hat

2019

Panorama und Puente Romano kündigen ihr gemeinsames Projekt an und eröffnen das neue Büro Puente Romano Real Estate, um den Hotelgästen zur Verfügung zu stehen. Panorama beginnt mit der Planung für die Feierlichkeiten anlässlich seines 50-jährigen Bestehens in Marbella, 1970-2020.

2016

Christopher Clover erhält die Auszeichnung für sein Lebenswerk, den Lifetime Achievement Award von REAS.

2015

Christopher Clover nimmt die einstimmige Ernennung zum Eminent Fellow des renommierten britischen Unternehmens The Royal Institution of Chartered Surveyors (RICS) an.

2010

PANORAMA FEIERT 40 JAHRE IN MARBELLA!!. In Gedenken an Bill Clover, dem Gründer von Panorama.

2004

Panorama veröffentlicht seine Zeitschrift “The Marbella Property Magazine”. Neben dem mit einem Preis ausgezeichneten Marktbericht von Christopher Clover enthält die Zeitschrift weitere interessante Artikel für Käufer und Verkäufer, sowie eine hervorragende Auswahl an Immobilien, wodurch sie sich von anderen derartigen Magazinen abhebt, die meist ausschließlich Immobilienkataloge sind.

2003

Katinka Clover tritt Panorama in ihrer Funktion als Immobilienberaterin und Expertin in Öffentlichkeitsarbeit bei. Heute ist sie zuständig für die Erfassung unserer Immobilien und Vorstandsmitglied. Christophers Bruder, Williston H. Clover, wird ständiger Berater der Firma.

2001

Alex Clover tritt Panorama bei, um das Firmen-Image zu verfeinern und verschiedene Verbesserungen auf interner Ebene durchzuführen. Derzeit hat er die Position des stellvertretenden Direktors und Investitionsberater inne.

1996

Panorama ruft eine der ersten Homepages ins Leben, die explizit auf die Gegend von Marbella spezialisiert sind. Heute gibt es die Homepage von Panorama in 5 Sprachen: Englisch, Spanisch, Französisch, Deutsch und Russisch.

1995

Panorama nutzt seinen Erfolg und Renommée und eröffnet Büros in den besten Gegenden von Marbella: im Puente Romano und gegenüber des Marbella Club Hotels.

1979

Geburt von Katinka Clover.

1976

Geburt von Alex Clover.

1975

Christopher Clover gründet ein eigenständiges Unternehmen und entschließt sich, die langfristigen Ziele des Büros in Marbella zu verändern, indem er beginnt, Luxusobjekte in der Gegend zu vermarkten.

1973

Christopher Clover übernimmt Panorama Internationals` Büro in Marbella.

1971

Christopher Clover schliesst sich 1971 seinem Vater und Bruder bei „Panorama International“ in Washington DC an.

1970

Panorama International eröffnet Marbellas erstes internationales Immobilienbüro im „Edificio Capitol“ in der Avenida Ricardo Soriano 1. Rechts: erste Veröffentlichung von Panorama in Spanien.

1968

Bill Clover erwirbt “Panorama International Ltd.”

1966

Panorama International Ltd. wird in Washington DC gegründet und ist das erste Unternehmen, das internationale Immobilien und Wohnanlagen Investoren in den Vereinigten Staaten anbietet.

1960

Bill Clover erbaut mehrere Wohnanlagen und Golfplätze in und um Charlottesville, Virginia. „Montvue“ und „West Leigh“ gehören bis heute zu den luxuriösesten Wohnanlagen.

1952

B.B. Clover und sein Sohn Williston (Bill) L. Clover eröffnen die Firma „Clover Realty Company“ in Charlottesville, Virginia. Das Unternehmen läuft noch heute im ursprünglichen Gebäude im historischen Gerichtsviertel der Stadt, obgleich unter anderen Eigentümern.

1947

Geburt von Christopher H. Clover.

1939

Williston L. Clover zieht nach Charlottesville, Virginia und wird ein Black Angus Rinder-Farmer und Tennislehrer an der Universität von Virginia. Geburt von Williston H. Clover, Chris` älterem Bruder.

1926

B.B. Clovers grosses Vorhaben, Itasca in den 1920-igern zu einem glanzvollen Vorort Chicagos zu erschliessen, beinhaltete den Bau eines schönen Fachwerk-Geschäftsgebäudes, heute ein Wahrzeichen im historischen Stadtteil.

1925

Einer der ersten Golfplatzerbauer der Vereinigten Staaten, B.B. Clover, baute einen Golfplatz und ein Club-Haus auf einem Grundstück, welches ursprünglich dem ersten Siedler in der Region von Itasca gehörte. Der Itasca Country-Club steht noch heute als eine der luxuriösesten Einrichtungen der Vororte von Chicago.

1915

Geburt von Williston L. Clover.

1904

B.B. Clover eröffnet sein erstes Maklerbüro mit Hauptsitz in Chicago in der Evanston Avenue (später in der 69 W. Washington Avenue im Title and Trust Building in Chicago). Es folgte die Eröffnung einer Zweigstelle in der Stadt Itasca mit der Absicht Itasca weiter zu erschließen und für Menschen attraktiv zu machen, die ihre eigenes Haus bauen und einen bequemen Lebensstil in den Vororten der Stadt genießen wollten.

1876

Geburt von Burtt Byron Clover.

hoch
Verkaufshotline GESCHLOSSEN
Vermietungshotline GESCHLOSSEN